AKThB

Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken - Landesgruppe A / CH / BZ

Programm für den BibKom+-Fortbildungskurs am 16. und 17. Februar 2016

Dienstag, 16. Februar 2016

14:00

Einführung in die Handschriftenkunde

Martin Haltrich, Stiftsbibliothek Klosterneuburg

15:00

Pause

15:30

Herausforderungen und Sonderfälle der Katalogisierung von Handschriften

Andreas Fingernagel, Österreichische Nationalbibliothek

18:00

Abendessen

19:30

Praktische Übungen zur Handschriftenkunde

Mittwoch, 17. Februar 2016

9:00

Handschriftliche Einträge

Markus Bürscher, Diözesan- und Universitätsbibliothek Linz

10:15

Pause

10:45

Die Handschriftenbestände in den kirchlichen Bibliotheken Österreichs und das Handschriftenportal manuscripta.at

Christine Glassner, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für Mittelalterforschung, Abteilung Schrift- und Buchwesen

12:15

Mittagshore

12:30

Mittagessen

14:00

Einbandkunde

Sonja Führer, Bibliothek der Erzabtei St. Peter, Salzburg

Bernhard Humpel, Diözesanbibliothek Salzburg

15:30

Kursende

Anschließend Möglichkeit zur Sonderführung durch die Ausstellung im Domquartier

Logo der AKThB
Universität Salzburg
Kontaktadresse:
Stiftsbibliothek Admont
Admont 1
8911 Admont
Tel. +43 (0)3613/2312 603
karin.schamberger@stiftadmont.at
Web Stiftsbibliothek Admont
Webmaster: Mag. Markus Bürscher (Diözesan- und Universitätsbibliothek Linz)